Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte

Der Sommer in dem F Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägteAb März im Buchhandel

Was passiert, wenn F. Scott Fitzgerald, Ernest Hemingway, Dorothy Parker und Pablo Picasso ihren Sommerurlaub in einem südfranzösischen Fischerdorf verbringen?

Der Champagner fließt in Strömen, Eifersucht und Neid brodeln und die wilden Partys enden immer öfter im Exzess. Ausgerechnet Fitzgerald, dem Chronisten der Goldenen Zwanziger, wird dieser Sommer zum Verhängnis.

März 1926 in Juan-les-Pins, Südfrankreich: F.Scott Fitzgerald steht auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Im Vorjahr ist sein Roman Der große Gatsby erschienen, nun läuft das Stück mit großem Erfolg am Broadway, auch eine Filmanfrage aus Hollywood steht in Aussicht. Hier, an der Côte d’Azur, nimmt er die Arbeit an seinem nächsten Buch auf, mit dem er endgültig zum größten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart avancieren will.

Erhältlich im gut sortierten Buchhandel. 

In den Medien: 

“Ich bin noch nicht fertig”– in Tiroler Tageszeitung am 8.7.

“Auch Alkoholiker und Gemütskranke brauchen Urlaub” – in Die Welt am 16.4.

“F. Scott Fitzgerald: Im Angesicht der Niederlage” – in Der Standard/ALBUM  am 9. 4.

Vom Senfglas zu den wilden Partys an der Côte d’Azur”  – am 26.3. im Kurier.

“Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte” als Buch der Stunde im Falter 12/16.

Der Tagesspiegel widmet sich am 17.3. neuen Titeln, die sich mit F. Scott Fitzgerald beschäftigen: Darunter auch “Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte”.

“Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte” in der Wiener Zeitung am 12. 3. 2016.

Buchhändlerin und -Kritikerin Petra Hartlieb stellt “Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte” am 10.3 in Heute Leben auf ORF 2 vor.

“Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte” – am Sonntag, 6.3. auf FM4. Hier gibt’s den Online-Artikel dazu.

Die Presse brachte in der Beilage Schaufenster am 4. 3. einen mehrseitigen Bericht über F. Scott Fitzgerald und mein neues Buch. Nachzulesen hier.

“Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte” im Kulturmontag auf ORF 2 (29.2.).

Am 25.2. widmete Ö1 die Sendung Leporello dem Buch “Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte”.

 

Weitere Informationen:

Braumüller Verlag Frühjahrsvorschau 2016